12,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
80,00 € / kg
Dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar
Artikelnummer: WS2004

Die Rinderschulter ist üblicherweise nicht für die zartesten Cuts aus dem Rind bekannt. Vielmehr erwartet man dort Schmorstücke, die über lange Zeit weichgeschmort werden. Doch Halt! Das Teres Major ist ein Ausnahme-Muskel und mit seiner feinfaserigen Textur einzigartig in dieser Partie des Rinds. Lange Zeit blieb das Teres Major “untentdeckt”, bis findige Metzger auf der Suche nach neuen Cuts, neue Schnittführungen ausprobierten. Dabei stießen sie auf dieses Stück, das laut Christoph Grabowski “auf der Naht des Bugstücks, am Rand des Schildstücks” liegt. Das Teres Major wird auch “Metzgerstück” genannt, da es lange Zeit jener Part war, den die Metzger für sich beanspruchten, da ihn sonst niemand kannte.

Warum ist das Teres Major so zart? Der Muskel erfüllt keine besonders belastende Aufgabe - er steht lediglich dazu bereit, die Beine des Rinds nach innen zu bewegen, eine Körperfunktion, die selten gefordert wird. Ein anderer weitestgehend unbenutzter Muskel ist das Filet und so erklären sich die kulinarischen Gemeinsamkeiten beider Cuts. Wenig belasteter Muskel bedeutet immer wenig Bindegewebe und zarte Fleischfasern. In Verbindung mit den ohnehin feinen Fasern der Fullblood Wagyus ergibt sich ein absolut überraschendes kulinarisches Kleinod in den Tiefen der sonst für Steaks eher vernachlässigten Schultermuskulatur. Marmoriert ist bei Wagyu Südtirol jeder Cut, so auch das Teres Major. Ein Ausnahmestück in jeder Hinsicht!

Auf 1200 Metern züchtet der Südtiroler Stefan Rottensteiner Wagyu-Rinder - die begehrteste Rinderrasse auf dem Fleischmarkt. Seine Tiere fressen die Wiesenkräuter der Dolomitenhänge und in einer moderaten Endmast-Phase Biertreber und andere hochwertige Fette und Kohlenhydrate - dabei prägen sie eine Marmorierung aus, die ein unvergleichbares Genuss-Erlebnis möglich macht.

 

Allergene: Keine

Zutaten: Rindfleisch 

Lagerung: gekühlt bei maximal +7°C. Tiefgekühlt bei maximal -18°C.

Haltbarkeit: Siehe Etikett

Gewichtsabweichungen: Du kaufst ein Naturprodukt, bei dem es – je nach Cut und bei ganzen Stücken (z.B. Huhn) - zu leichten Abweichungen vom angegebenen Gewicht kommen kann. Unsere Erzeuger geben ihr bestes, Dir möglichst etwas mehr einzupacken, als angegeben.

Versandzustand: Das Fleisch wird in gefrorenem Zustand verschickt

Versand: Siehe Reiter „Versand“. Unsere Erzeuger versenden von Montag bis Donnerstag.

Wichtige Informationen zum Versand

Fleischglück unterstützt kleine, handwerklich arbeitende Erzeuger. Die Produkte deiner Bestellung werden direkt vom Erzeuger zu dir geschickt - frischer geht es nicht. Daher erhöht sich der Versand, wenn du Produkte unterschiedlicher Erzeuger in deinen Warenkorb legst.

Verpackung: Gekühlter Versand - individuell vom Erzeuger

Als Marktplatz für Fleischprodukte steht für uns die Einhaltung der Kühlkette an erster Stelle. Alle Erzeuger auf der Plattform garantieren, dass ihre Produkte unter Einhaltung der gesetzlichen Standards und perfekt gekühlt verschickt werden. Dabei überlassen wir den einzelnen Versendern die Wahl ihres Versanddienstleisters und des Versandmaterials. Unsere Devise: Die Erzeuger wissen selbst am besten, welche Versandart am besten zu ihnen passt - never change a running system. Aus diesem Grund unterscheidet sich auch der Versandpreis und das Verpackungsmaterial von Erzeuger zu Erzeuger. Wir listen euch alle Versanddetails auf dieser Seite auf, damit ihr genau wisst, was per Post auf euch zukommt.

Wichtig: Wir versenden nur innerhalb Deutschlands

Die Versand-Details der einzelnen Erzeuger im Überblick

Iberico Westfalia

Versand-Dienstleister: Go/UPS
Versandzustand: gefroren
Kühlungssystem: Gefrohrene-Kühlpads (gefüllt mit Wasser) & Luftpolsterfolie
Versandtage: Mo - Do, letzte Bestellmöglichkeit der Woche ist Mittwoch um 18 Uhr, Versandpauschale 16,99 €

Wagyu Südtirol

Versand-Dienstleister: DHL
Versandzustand: gefroren
Kühlungssystem: Trockeneis & Styropor
Versandtage: Mo - Do, letzte Bestellmöglichkeit der Woche ist am Mittwoch um 18 Uhr, Versandpauschale 9,90 €

Wagyu Thüringen

Versand-Dienstleister: DHL
Versandzustand: gefroren
Kühlungssystem: Trockeneis & Styropor
Versandtage: Mo - Do, letzte Bestellmöglichkeit der Woche ist am Mittwoch um 18 Uhr, Versandpauschale 9,90 €

Freyberger & Zeberl

Versand-Dienstleister: UPS
Versandzustand: frisch, gekühlt
Kühlungssystem: www.omm-ktec.de
Versandtage: Mo - Do, letzte Bestellmöglichkeit der Woche ist am Mittwoch um 18 Uhr, Versandpauschale 9,90 €

Kalieber

Versandzustand: gefroren > Versand-Dienstleister: UPS Express
Versandzustand: gekühlt > Versand-Dienstleister: DHL oder UPS
Kühlungssystem: Easy2Cool
Versandtage: Mo - Do, letzte Bestellmöglichkeit der Woche ist am Mittwoch um 18 Uhr, Versandpauschale 12,90 €

Gränitz & Möbius

Versand-Dienstleister: DHL Express, GO
Versandzustand: gefroren
Kühlungssystem: Kühlpacks & Styropor
Versandtage: Mo - Do, letzte Bestellmöglichkeit der Woche ist am Donnerstag um 9 Uhr, Versandpauschale 9,90 €

Weitere Informationen zum Versand

Bei Lieferengpässen oder Lieferverzögerungen informieren wir dich umgehend telefonisch oder per Email. Du willst dein Fleisch erst am Wochenende essen oder länger aufbewahren? Wichtige Tipps zur Aufbewahrung und zum Einfrieren kannst du hier nachlesen.

Teres Major vom Fullblood-Wagyu - Wagyu Südtirol

Dieses Produkt wurde der Wunschliste hinzugefügt:
Meine Wunschliste
Dieses Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt:
Mein Warenkorb